FOS-Schüler besuchen Schülerprojekttage der Universität Würzburg

Ende Juli 2015 fanden für mathematisch besonders begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler der unterfränkischen Gymnasien und Fachoberschulen die Schülerprojekttage der Universität Würzburg statt.
Für die Berufliche Oberschule Marktheidenfeld nahmen Melissa Rüb und Nico Krämer aus der Klasse T11a teil.

Die 50 Schüler wurden in sieben Gruppen eingeteilt, von denen jede, unter der Betreuung von Professoren und Dozenten, ein spezielles Thema wie z.B.: "Wie viele Wege führen nach Rom?" oder "Spiele auf Vier- und Fünfecken" bearbeitete.

Abends gab es ein Freizeitprogramm mit Musikeinlagen der Teilnehmer und Vorträge über das Mathematik- und Informatikstudium an der Uni Würzburg.

Mit der Präsentation der Ergebnisse am Freitagnachmittag endete die viertägige Veranstaltung.

Zum Seitenanfang